15 Insights in 15 Sekunden

Unsere Top 15 Insights des diesjährigen 15sec-Festival, in aller Kürze:

#1 Use Data to be the protagonist of your story/ (General Electrics + mymuesli)
Automatisiertes Storytelling basierend auf real time data!
Mymuesli designt die beliebtesten Müsli-Mischungen anhand Datenanalyse.

#2 Mobile First/(Instagram)
Was früher am Desktop gesehen wurde, wird nun mobile konsumiert.

#3 Bild schlägt Text/(Instagram)
Visuelles Storytelling und Visual Explanation sind Musts!

#4 Mut zu Fehlern/ (Washington Post + Trivago)
…denn ohne Fehler kann es keine Weiterentwicklung geben.
Be passionate, no failure means not trying hard enough!

#6 Take Risks/ (Washington Post)
Immer auf der sicheren Seite zu sein, führt früher oder später zu Stillstand.

#7 Change has to be bottom up, not top down/ (Trivago)

#8 Fanatic Learning/(Trivago)
Credo: Dauernde Weiterentwicklung und Lernen

#9 Design for the frame
Für eine perfekte mobile Performance brauchen Visuals neue Kriterien.

#10 Culture is not a coincidence + der beste Motivator ist die Deadline!/(Runtastic)
Kultur entsteht nicht von selbst – get it done, es ist harte Arbeit.

#11 Die Kunst ein Projekt priceless zu machen / (Procter& Gamble)
Berluti shoes als das perfekte Beispiel – „gemeinsames Schuheputzen zum Dessert bei Mondlicht in Italien“ als Bonding Ceremony.

#12 Upcoming Trend 1 – Status wird heute komplett neu definiert/(TrendWatching)
Es zählt nicht mehr „was du hast“ sondern „wer/wie du bist“!

#13 Upcoming Trend 2 – Incognito Individuals (TrendWatching)
In Zeiten der totalen Öffentlichkeit wollen viele Menschen nicht mehr erkannt werden.

#14 Data-Driven Marketing: Nicht nur verstehen, was Konsumenten tun, sondern auch warum sie es tun. (Marketmind)
Austrian Airlines, Ikea oder Merkur – sie alle arbeiten mit Kundensegmentierungen, die Kaufverhalten und Motive berücksichtigen – und sind damit deutlich erfolgreicher.

#15 Donnerstag ist Partytag – deshalb der Tipp an die Veranstalter, die Party nächstes Jahr einen Tag vorzuverlegen 😉